Cakewalk // Documentation // SONAR X3 // Gesangstexte in der Gesangsansicht hinzufügen und bearbeiten
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index

Notation und GesangstexteMit Gesangstexten arbeiten ► Gesangstexte in der Gesangsansicht hinzufügen und bearbeiten

In der Gesangsansicht erscheinen die Texte als Abfolge von Silben. Dabei ist jede Silbe einer Note in der Spur zugeordnet. In diesem Zusammenhang bezeichnet Silbe eine beliebige Zeichenfolge ohne Bindestrich. Zum Beispiel bestehen die Worte “Liebe”, “Sehnsucht,” und “Leidenschaft” aus Silben; jede einzelne Silbe würde genau einer Note zugeordnet werden. Wenn Sie ein Wort in mehrere Silben aufteilen wollen, müssen Sie es mit Bindestrichen unterteilen. Zum Beispiel würde das Wort “Sehn-sucht” zwei Noten zugeordnet werden, da es nun zwei Silben lang ist.
Um eine einzelne Silbe über mehr als eine Note zu erweitern, können Sie Gegenstriche (Bindestriche mit Leerschritten dazwischen) benutzen. Zum Beispiel erstreckt sich in dem bekannten Evergreen “Amazing Grace” die erste Silbe des Wortes “Amazing” über zwei, die Silbe “-zing” sogar über drei Noten. Wenn eine Spur noch keinen Text enthält, wird nur eine Reihe von Bindestrichen (einer für jede Note in der Spur) angezeigt.
Tabelle 34.  
2.
Klicken Sie auf das Menü Schriftart der Gesangstextansicht und wählen Sie Trennen aus.
Copyright © 2022 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal