Cakewalk // Documentation // SONAR X3 // Festlegen der Bankwahlmethode
Inhaltsverzeichnis Zurück Weiter Index


Tabelle 36.  
Tabelle 37.  
Hinweis: Synthesizerhersteller bezeichnen Controller 0 manchmal als “MSB” (“Most Significant Byte”) und Controller 32 als “LSB” (“Least Significant Byte”).
Hier ein Beispiel für die Bankwahlmethode “Normal”: Entsprechend der Dokumentation des Roland JV-1080 hat die Bank PR-A den Wert 81 für den Controller 0 und den Wert 0 für den Controller 32. Die Banknummer, die Sie in der Instrumentendefinition eintragen, errechnet sich also wie folgt: (81 x 128) + 0 = 10368.
Copyright © 2022 Cakewalk, Inc. All rights reserved
Sitemap | Privacy Policy | Legal